Rosenbogen Holz und Metall

Gartenbänke Holz > Zubehör > Rosenbögen Holz und Eisen

Ein Rosenbogen aus Holz oder Metall ist vom Platz auf der Gartenbank oder als Laubengang auf Wegen dekorativer Blickfang. Als klassischer Wand-Halbbogen zur Wandbefestigung oder verzierter Rundbogen ist er Rankhilfe f√ľr Rosen und Kletterpflanzen. Ein Rosenbogen mit Tor ist im Vergleich einladende T√ľr zum Garten oder trennt als gr√ľner Torbogen verschiedene Gartenzonen. Als Rosenbogen mit Bank, kombiniert Pergolensitz, Rankbogen und Rankgitter.

Besondere Empfehlungen in Rosenbogen


Rosenbogen aus Holz


Rosenbogen aus Eisen und Metall

 


Rosen-Halbbogen Metall

Ein Rosen-Halbbogen wird √ľber einem Weg am Haus montiert. Als halbrunder Rosenbogen, zumeist filigran aus pulverbeschichtetem oder verzinktem Eisen gefertigt, wird er an Boden und Wand befestigt. Halbb√∂gen werden daher auch Wandrosenbogen genannt. Mehrere Rankb√∂gen lassen sich zu einem dekorativen Laubengang kombinieren.


Rosenbogen mit Pflanzkasten

Ein Rundbogen mit Pflanzkasten Holz, Metall oder Kunststoff kombiniert die Vorteile von Rosenb√∂gen und Blumenk√ľbel. Pergolas mit Rankkasten finden Verwendung als Sichtschutz, Terrassenabtrennung oder als dekoratives Element f√ľr Gartenwege, Terrasse und Hof. Es gibt Rankb√∂gen mit Pflanzk√ľbel auf einer oder beiden Seiten. Durch das erh√∂hte Erdreich bietet sich die M√∂glichkeit eines Blickfangs aus Kletter- und Bodenpflanzen.


Holz Rosenbogen mit Tor und Rosenbogen mit T√ľr Metall

Ein Rosenbogen mit T√ľr eignet sich wunderbar als bewachsene Pforte f√ľr den Eingang. Als besondere Alternative zu einem herk√∂mmlichen Gartentor aus Holz und Metall vermitteln sie eine sehr einladende Atmosph√§re. Eingesetzt zur Strukturierung lassen sich bestimmte Bereiche im Garten optisch ansprechend und zugleich mit einem sch√∂nen Design und M√∂glichkeit zur Verriegelung abgrenzen. Als Torbogen verzinkt oder lackiert ist er sehr witterungsbest√§ndig.


 Rosenbogen mit Bank

Rosenb√∂gen mit Bank aus Holz oder Metall sind eine gem√ľtliche Sitzgelegenheit. Durch zeitloses Design f√ľgt sich die Kombination von Bogen und Gartenbank gut in jeden Garten ein. Ob Pergola mit Bank aus Holz oder Metall, rankende Kletterpflanzen sch√ľtzen vor Sonne und schaffen ein romantisches Pl√§tzchen mit gr√ľnem Dach.

Geeignete Kletterpflanzen

Durch eine Bepflanzung mit Weinlaub, Efeu, Kletterrosen, Spalierrose, Prunk- oder Sternwinde, Clematis oder schwarz√§ugige Susanne entsteht ein gr√ľner farbenfroher und duftender Durchgang. Je nach Pflanzwachstum m√ľssen die Triebe hin und wieder oder etwas h√§ufiger zur√ľck geschnitten werden. Die Ratgeber f√ľr Hobbyg√§rtner liefern alle wichtigen Details zum idealen Zeitpunkt f√ľr den R√ľckschnitt und zu D√ľngersorten.

Was ist beim Aufstellen zu beachten?

Weinlaub und Kletterrosen brauchen viel Platz, zumal sie lange Triebe ausbilden. Rosen wachsen immer auch nach innen und verschm√§lern den Durchgang. Eine zu gering bemessene Breite oder H√∂he des Bogens f√ľhrt zu unfreiwilligem Kontakt mit Dornen und Blattwerk. Auch ist bei der Standortwahl zu beachten, dass zu wenig Raum die Pflanzen schw√§cht Rosen. Eine ungen√ľgende Luftzirkulation bei engen Verh√§ltnissen f√∂rdert Pilzbefall. Aber Vorsicht: auch permanenten Zug vertragen Rosen nicht sonderlich gut.

Auch die Befestigung des Rosenbogen muss Sicherheit und Standfestigkeit bieten, damit das Ger√ľst Unwetter √ľberdauert. Bei st√§rkerem Wind wirken Bl√§tter wie kleine Segel, so dass es zu starken Belastungen des Gestells kommen kann. Es empfiehlt sich daher bei B√∂gen aus Metall die F√ľ√üe mit mit Bodenankern oder in einem Fundament einzubetonieren und die Eckpfosten eines Holzbogen in Pfostenschuhe zu setzen, die ebenfalls einbetoniert werden k√∂nnen. Ohne direkten Kontakt zur Erde hat Holz eine deutlich erh√∂hte Langlebigkeit.

Gartenb√§nke f√ľr jeden Bedarf

Unter den folgenden Links stellen wir Ihnen verschiedene Varianten von Gartenb√§nken Holz vor, die oft mit einem freistehenden Rundbogen zu einem romantischen Gartensitz kombiniert werden.¬†Weitere G Modelle bieten wir in der Hauptnavigation unter ‚Gartenb√§nke Holz‘.

Andere Gartenfreunde interessierten sich auch f√ľr