Holzpflegemittel Gartenbank und Gartenmöbel

Gartenmöbel aus Holz, wie Gartenbänke, Tische, Stühle oder Aufbewahrungsboxen, werden vom Hersteller durch Lasur, Lack oder Öl veredelt. Dies schützt das Holz gegen Witterungseinflüsse.

Spuren durch Gebrauch, Wetter und Umwelt machen sich jedoch bald bemerkbar und schädigen das Holz. Um dem entgegenzuwirken sollte das Material wiederkehrend einer Pflege unterzogen werden. Regelmäßiges Reinigen und Pflegen erhält den natürlichen UV-Schutz und hält Feuchtigkeit ab. Rissen und Vergrauen wird so vorgebeugt und die Gartenmöbel Lebensdauer verlängert.

 

 

48 Artikel gefunden

Besondere Empfehlung in Holzpflegemittel Outdoor

Diese Bestseller-Pflegemittel für Gartenbänke aus Holz und andere Gartenmöbel sind besonders beliebt. Im Vergleich haben sie sich gegen weitere Produkte behauptet und überzeugt. Sie wurden bereits sehr oft gekauft, sind im Outdoor-Einsatz bewährt und werden als sehr gut bewertet.


Produkte Hartholz Reiniger Gartenmöbel

Für den Einsatz im Freien haben sich harte wetterfeste Holzarten bewährt. Aber auch diese sind, abhängig vom Gartenmöbel Standort, Wind, Regen, Staub, Blütenpollen, Vogelkot und Insekten ausgesetzt. Es ist kaum zu verhindern, dass sich mit der Zeit Schmutz im Holz festsetzt und Algen ansiedeln. Vor dem sauberen Einsatz von Holzpflegemitteln steht daher immer die Reinigung.


Produkte Gartenbank Entgrauer Holz

Nach einiger Zeit im Freien verliert jedes Gartenmöbel Holz an Farbe, ob an einem geschützten Standort oder nicht. Die Oberfläche von Gartenbank, Stuhl, Tisch, etc. vergraut und bekommt eine markante Patina. Die regelmäßige Pflege mit einem Entgrauer frischt die Holzfarbe auf. Der zusätzliche Einsatz von Pflegeöl oder Lasur imprägniert das Holz und gibt ihm eine Schutzschicht.


Produkte Holzpflege Öl für außen

Es gibt diverse Pflegeöle für Gartenmöbel. Wichtig, das Pflegeöl-Produkt sollte auf die Holzart und die erfolgte Veredelung abgestimmt sein.


Produkte Holzlasur für außen

Auch bei Holzlasur-Produkten für den Einsatz im Garten gibt es ein breites Sortiment. Für jeden Geschmack findet sich eine Lasur: Ob Vintage-Look, Farbpigmente oder Lasur schlicht transparent.


Produkte zur Behandlung von Rissen im Holz

Durch die natürliche Feuchtigkeit im Garten und sogenannten Schwammeffekt kommt es zu Rissen in der Holzoberfläche. Um Beschädigungen zu reparieren, haben sich spezielle Spachtelmassen auf Basis eines Zwei-Komponenten-Systems bewährt. Dabei werden die Risse im Holz mit der Spachtelmasse ausgefüllt. Nach dem Trocknen die Flächen einfach mit feinem Schleifpapier glätten.


Hilfsmittel Gartenmöbel Holz Reinigung & Pflege

Dieses Helfer sind besonders beliebt als Zubehör für die Reinigung und Pflege von Holz Gartenmöbeln. Als einzelnes Produkt oder im Pflege-Set sind sie bei Gartenfreunden bewährt.

Tipp:Wichtig, um das Holz zu schonen muss mit der Bürste immer in die Richtung der Maserung gearbeitet werden.

In der Produktkategorie Holzpflegemittel sind 48 Artikel verfügbar.

Im Sommer an den Winter denken

Bereits im Sommer sollte an die Überwinterung der Gartenmöbel aus Holz  gedacht werden: Wie sollen die Möbel für den Winter gelagert werden? Wie sollte ein entsprechender Holzschutz aufgetragen werden oder welches Holzpflegemittel ist für welche Holzart geeignet?

Welche Möglichkeiten es bei der Möbellagerung gibt und welche Dinge bei der Holzpflege beachtet werden sollten, werden im Folgenden aufgeführt.

Holzgartenmöbel richtig lagern

Zunächst einmal sollte der Platz für die Lagerung der Holzmöbel bestimmt werden. Dafür eignen sich vor allem trockene und möglichst witterungsbeständige Unterbringungsmöglichkeiten, zum Beispiel der heimische Keller, die Garage oder das atmungsaktive, aber geschützten Gartenhaus. Die Möbel luftdicht eingepackt in einer Folie überwintern zu lassen ist keine sinnvolle Idee. Holz und Polster benötigen einen ständigen Luftaustausch. Die Abdeckung mit einer Schutzhülle verhindert die Bildung von Staunässe.

Auswahl der Pflegemittel nach Holzart

Grundsätzlich werden bei Gartenmöbeln aus Holz zwei verschiedene Arten unterschieden: Möbel aus tropischen Hölzern solche und aus nicht- tropischen Hölzern. Letztere sind deutlich billiger in der Anschaffung.

Tropische Outdoor-Möbel sind aus Massivholz gefertigt und bedürfen nicht zwingend einer regelmäßigen Holzpflege. Lediglich wegen optischen Vorzügen können die Möbelstücke entsprechend behandelt werden. Nicht-tropische Hölzer sollten hingegen bestenfalls 2x im Jahr (vor der Benutzung und vor der Einlagerung) mit entsprechendem Holzpflegemittel versehen werden.

Tipp:Das Holz sollte vor dem Aufbringen von Holzpflegemitteln absolut trocken sein, um Fäulnis und Schimmelbildung zu vermeiden.

Öl oder Lasur zur Pflege der Gartenmöbel?

Öl dringt tiefer in das Holz ein. Es pflegt das Holz von innen und außen. Farbige (pigmentierte) Öle schützen das Holz und die natürliche Farbe besser gegen UV-Strahlen.

Im Gegensatz zu Öl zieht eine Lasur schneller ein und bildet eine massivere Schutzschicht. Auch hier gilt: Eine Lasur mit Pigmentierung bietet einen besseren Schutz vor UV-Strahlen.

Tipp:
Gartenmöbel aus Holz sollten nicht mit Olivenöl und anderen Speiseölen behandelt werden. Speiseöle sind nicht geeignet zum Schutz und zur Pflege von Holzmöbeln.

Regelmäßige Reinigung mit Naturseifenlauge

Damit das Holz lange schön bleibt, sollte es unterjährig regelmäßig mit natürlichen Mitteln gereinigt werden. Wir empfehlen mindestens eine Gartenbank Reinigung zu Beginn und Ende der Gartensaison, idealerweise mit einer Seifenlauge aus Naturseife, einem alt bekannten Hausmittel. Naturseifen enthalten pflanzliche Öle. Diese haben nicht nur eine reinigende Wirkung, sondern gewährleisten auch eine Rückfettung des Holzes.

Tipp:Für die Reinigung sollten keine Mikrofasertücher verwendet werden. Sie entziehen dem Holz Öl. Ein Baumwolllappen, eine Bürste oder ein einfacher Schwamm sind die richtige und bessere Wahl. Nach dem Reinigen sollte das Möbel mit trockenem Lappen oder einem Tuch abgerieben werden. So ist sichergestellt, dass keine Seifenlauge auf der Holzoberfläche zurückbleibt.

Empfohlene Hilfsmittel zur Holzpflege

Die Holzpflege verlangt jährlich wiederkehrend Zeit. Erfahrungsgemäß braucht es diese Hilfsmittel

Bürste zur Reinigung

Pinsel, Schwammrolle oder Sprühpistole

Abdeckfolie

Arbeitskleidung

Schleifpapier

Seifenlauge und Lappen

Verwendung einer Gartenmöbel Schutzhülle

Durch eine passgenaue Schutzhülle werden Umwelteinflüsse auf das Holz vermieden. Dies verlängert die Lebensdauer des Materials und reduziert den Aufwand zur Gartenmöbel Reinigung. Ob Gartenbank, Stuhl oder Liege, die temporäre Verwendung einer Schutzhaube in den warmen Monaten ist mindestens genauso ratsam wie die permanente Abdeckung bei der Überwinterung.

Gartenbänke für jeden Bedarf

Für jeden Geschmack gibt es die passende Bank. Unter folgenden Links stellen wir eine Auswahl verschiedener Sitzbänke vor. Weitere bieten wir in der Hauptnavigation unter ‚Gartenbänke Holz‘.
2-Sitzer GartenbankTruhenbank
3-Sitzer GartenbankBank mit integriertem Klapptisch
KlappbankBananenbank